GYNPRAX Baar AG  —  gynäkologisch-geburtshilfliche Facharztpraxis

Dr. med. Thomas Paly und Frau Dr. Berit Minder

Sprechstundenzeiten (neu)

Montag
(Abendsprechstunde)
  08.00-11.45 und 14.30-19.00 Uhr
Dienstag bis Freitag   08.00-11.45 und 14.00-17.00 Uhr
     
Sprechstunden Dr. Paly   Montag und Mittwoch nachmittags Dienstag und Donnerstag ganztags
 
Sprechstunden Fr. Dr. Minder   Montag und Mittwoch vormittags Freitag ganztags
     
     











In Notfällen ist die Dienstärztin der Frauenklinik des Zuger Kantonsspitals über Tel. 041 399 32 22, die Hebammen über Tel. 041 399 33 60 erreichbar.



 

Sprechstundenzeiten (neu)

Montag
(Abendsprechstunde)
  08.00-11.45 und 14.30-19.00 Uhr
     
Dienstag bis Freitag   08.00-11.45 und 14.00-17.00 Uhr
     
Sprechstunden Fr. Dr. Minder    Montag und Mittwoch vormittags
Freitag ganztags
     
     
     











In Notfällen ist die Dienstärztin der Frauenklinik des Zuger Kantonsspitals über Tel. 041 399 32 22, die Hebammen über Tel. 041 399 33 60 erreichbar.



 

Curiculum von Dr. med. Paly Thomas

Familienstand: verheiratet
4 Kinder (1987/89/90/92) aus 1. Ehe
Nationalität: Bürger von Zug und Birsfelden/BL
Geburtsdatum: 06.05.1960
       
Aktuelle Tätigkeit
seit 01.05.1993 Selbständige Praxistätigkeit
Belegarzt am Zuger Kantonsspital in Baar
       
Spezielle Qualifikationen
2007-2014 VR FMH Services
2004-2007 VR New Index AG
2004/2005 VR-Ausbildung Bluecare HSG
2000-2002 Nachdiplomstudium in Unternehmensführung an der Hochschule St. Gallen (HSG) mit Abschluss als executive master of business and administration HSG (Auszeichnung der Diplomarbeit mit dem NNZ-Preis 2002)
       
Standespolitische Tätigkeit
2004-2010 Präsident der Ärztegesellschaft des Kantons Zug
2007-2010 Mitglied der Mantelgruppe LeiKoV
1996-2003 Vorstandsmitglied der Ärztegesellschaft des Kantons Zug (Tarifdelegierter)
       
Ausbildung
23.09.2010 Schwerpunkt Operative Gynäkologie und Geburtshilfe
07.08.1991 Diplom Spezialarzt FMH für Gynäkologie und Geburtshilfe
       
  Oberarzttätigkeit
  1991-1993   Gynäkologie und Geburtshilfe, Zuger Kantonsspital
  1990-1991   Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonsspital Aarau
       
  Assistenzarzttätigkeit
  1988-1990   Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonsspital Aarau
  1987/1988   Chirurgie, Kantonales Spital Grabs SG
  1986/1987   Gynäkologie und Geburtshilfe, Kantonales Spital Grabs SG
       
  18.03.1986   Promotion an der Universität Basel
  1979-1985   Medizinstudium und Staatsexamen an der Universität Basel
  1976-1979   Gymnasium Muttenz mit Abschluss Matura Typus B
  1972-1976   Progymnasium Birsfelden
  1967-1972   Primarschule Birsfelden
       
Militärdienst
Oberleutnant der Sanitätstruppen a.D.

...zurück
-